Kennst Du das? Du möchtest eine Veränderung

z.B. mehr Sport in den Alltag integrieren, beginnst voller Tatendrang kaufst Dir neue Sportkleidung und nach 3 Wochen ist keine Spur von Motivation mehr bemerkbar und die Sportsachen liegen schön zusammengefaltet im Schrank?

Autopilot  Routinen

Unser Gehirn funktioniert wie ein Autopilot. Das ist uns oftmals nicht bewusst.

Sonst wäre vieles unmöglich. Laufen oder Gehen, wenn wir ständig darüber nachdenken müssten, welchen Fuß wir bewegen oder welchen Muskel wir nun an- oder entspannen sollen, wie wir zu atmen haben oder wo unsere Augen sich hinbewegen sollen, um ein Hindernis nicht zu übersehen. All das würde uns binnen kürzester Zeit überfordern.

Bewusstes Denken strengt uns an und verbraucht Energie. Daher nutzen wir unseren „Autopiloten“.

Früher schützten Routinen unser Überleben, dies waren erprobte Erfahrungswerte. (Säbelzahntiger vor der Höhle: nicht hinausgehen!) Sie zu ändern wäre natürlich lebensgefährlich gewesen. Obwohl dies längst nicht mehr der Fall ist, laufen dieselben Programme heute leider nach wie vor ab.

Die gleichen Mechanismen, die unsere Muskeln, Atem, etc. unbewusst steuern, steuern auch unsere Denk- und Verhaltensroutinen.

Dies zu akzeptieren fällt uns jedoch sehr schwer, weil es ein Gefühl auslöst, fremdgesteuert zu sein. Wir möchten jedoch ein selbst bestimmtes Leben haben. Wir möchten eine auf Daten, Zahlen und Fakten basierende Entscheidung treffen.

Informationsverarbeitung:

Pro Sekunde verarbeitet der bewusste Teil des Gehirns ca. 2.000 Bits an Informationen.  Der Unterbewusste Teil verarbeitet pro Sekunde ca. 400 Milliarden Bits an Informationen. Dies ist (echt) eine riesige Menge an Informationen. Man kann es sich bildlich so vorstellen: der bewusste Teil ist 2 Meter lang, der unbewusste Teil 11 Kilometer.

Nun wird offensichtlich, wie viel Einfluss Du auf Deine bewussten Entscheidungen hast. Der Einfluss, welche Entscheidungen getroffen werden, ist denkbar gering. Du hast jedoch ein Vetorecht, kannst also sagen, was Du nicht willst. Somit kannst Du vom Unterbewusstsein (Autopilot) getroffene Entscheidungen sehr wohl beeinflussen.

Erinnerungsvermögen:

Bewusst haben Menschen eine Erinnerungszeitspanne von bis zu 20 Sekunden, das Unterbewusstsein erinnert sich ewig. Wenn Du jetzt  mehr Sport betreiben möchtest müsstest Du Dich immer wieder erinnern und das kostet verdammt viel Energie.

Das bedeutet, alles was gelesen, gelernt und gehört wurde – und dies muss nicht mal bewusst oder mit voller Aufmerksamkeit geschehen sein – hat das Unterbewusstsein gespeichert und es kann natürlich auch wieder abgerufen werden.

Mit der Hypnose erhalten wir (hast Du) direkten Zugang zu Deinem Unterbewusstsein, wenn nicht sogar DEN SCHLÜSSEL. Wenn man das liest, kann man sich vorstellen, welche Möglichkeiten Power Hypnose bei der Zielerreichung, Etablierung neuer Gewohnheiten od. Änderung von störenden Gewohnheiten bietet.

Was ist Mindset? Wieder mal so ein Modewort?

Ich würde es so übersetzen: „Deine EINSTELLUNG“ und „Dein Glaube“, ob Du ein Ziel erreichen kannst oder nicht, auch wenn Hindernisse auf dem Weg zur Zielerreichung auftauchen.

Und hier liegt der Hase im Pfeffer. Nicht nur Deine Einstellung und Dein Glaube zählen, sondern auch die all jener Personen, mit denen Du viel Zeit verbracht hast (Eltern, Lehrer, Freunde). Dies nennt man „Glaubenssätze“, diese können Dir bewusst oder unbewusst sein und sie hindern Dich dann an Deiner Zielerreichung.

Du hattest sicher schon einige Ziele, die Du nicht erreicht hast? Richtig!

Egal was es ist, was Du verändern oder erreichen möchtest, die Erfolgsgeheimnisse sind die gleichen…

Es sind:

1) Ein kraftvolles Power Mindset

2) Klarheit

3) Unterstützung

Ich zeige Dir gerne eines der mächtigsten Werkzeuge. Du brauchst es nur nehmen, anwenden und es wird Dich zum Erfolg führen, wenn Du jetzt mit diesem Wissen und dem Schlüssel in der Hand, bereit bist zu starten. Dann werde ich Dich gerne unterstützen und stelle Dir mein ganzes Wissen im Bereich Power Mindset und meine Erfahrung als Hypnosetrainerin und psychosoziale Beraterin zur Verfügung.